Hofmann CNC Auszeichnung Ausbildungsförderpreis
Hofmann CNC Auszeichnung Ausbildungsförderpreis
Initiative Wirtschaftsförderung Forchheim.

Auszeichnung Ausbildungsförderpreis.

»Mit dem Ausbildungsförderpreis wurden 2014 im Landkreis Forchheim Unternehmen ausgezeichnet, die sich um die berufliche Zukunft junger Menschen besonders verdient gemacht haben«. Reinhardt Glauber, Landrat.
Der Ausbildungsförderpreis ist eine Initiative der Vereinigten Raiffeisenbanken Gräfenberg-Forchheim-Herolsberg in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Forchheim.
Das Preisgeld in der Höhe von 1.500 EUR ist zweckgebunden und dient ausschließlich der optimalen fachlichen Förderung der Azubis von Hofmann CNC.
CNC-Technologiezentrum Hofmann

3D-Konstruktionssoftware und 3D-Drucker

Das Preisgeld wurde für die Anschaffung einer modernen 3D-Konstruktionssoftware mit 3D-Drucker verwendet. Die Azubis können damit anspruchsvolle Teile, Baugruppen und Zeichnungen in 3D herstellen. 3D-Modelle und Objekte werden mit dem 3D-Drucker in kürzester Zeit gedruckt.
Hofmann CNC investierte den Preis für eine weiterhin innovative und bestmögliche Ausbildung junger Mitarbeiter.

Hits: 110